Interview mit unserem Neuzugang Phil Katschinski über den Wechsel nach Altenessen und sehr ambitionierten Zielen in der neuen Saison

Written by Daniel C..

PhilKatschinskiDaniel Cebe (DC) stellte unseren Neuzugang Phil Katschinski (PK) ein paar Fragen:

DC: Herzlich Willkommen bei uns in Altenessen! Wie kam denn eigentlich der Kontakt und damit der Wechsel zu uns zu Stande?
PK: Da ich die Hälfte der Spieler sehr gut kenne und Ceddy, Tobi und Hüssi ja auch beim TuSEM waren, kam man schnell ins Gespräch, wie meine Saison nächstes Jahr aussehen würde. Ich hatte letzendlich viele Anfragen von nahezu ganz Essen und Mülheim, habe mich dann aber für Altenessen entschieden, weil mir die Leute und alles drum herum einfach sehr gut gefallen hat.

DC: Das hören wir natürlich sehr gerne. Wie wurdest Du in der Mannschaft und im Verein aufgenommen?
PK: Sehr herzlich und freundlich wurde ich aufgenommen. Ich hatte das Gefühl, dass sich alle gefreut haben, dass ich nach Altenessen gewechselt bin.

DC: Was erwartest Du denn von der neuen Saison?
PK: Puh, schwere Frage. Einfach gutes Tischtennis spielen und Spaß dabei haben.

DC: Was sind deine persönlichen Ziele für die neue Spielzeit und darüber hinaus?
PK: Meine Ziele sind ganz klar so viele Spiele wie möglich zu gewinnen. Am besten alle und sich dann in der Mannschaft festspielen und einen Beitrag zum vielleicht möglichen Aufstieg beitragen. Darüber hinaus muss man dann mit der Zeit gucken.

DC: Wo landet denn der TTV Altenessen, also die 1. Mannschaft in der Du zum Einsatz kommen wirst am Ende der Saison?
PK: Schwer zu sagen, da bis jetzt nur die Gruppen und nicht auch schon die Mannschaftsaufstellungen bekannt sind. Es werden denke ich ein paar sehr gute Mannschaften dabei sein, aber ich hoffe natürlich, dass wir da oben mithalten können. Ich denke wir haben die Chance im oberen Mittelfeld zu landen und wenn man gut in die Saison startet, kann man auch den erneuten Aufstieg packen.

DC: Das ist sehr ambitioniert und klingt ebenso sehr motiviert. Vielen Dank Phil für das Interview!

Der Verein TTV DJK Altenessen wird 60 Jahre alt

Written by Daniel C..

IMG-20180603-WA0015Unser Tischtennisverein wird 60 Jahre alt und das soll mit unseren Vereinsmitgliedern, Freunden und Bekannten gefeiert werden. Am Freitag, den 07.09.2018 findet ab 17.30 Uhr eine Feier im Vereinsheim der KGV Auf der Heide in der Emscherstraße 191 statt. Im Rahmen dieser Feier werden auch Ehrungen durch den Westdeutschen Tischtennisverband durchgeführt.

Zur besseren Planbarkeit gibt es im Vorfeld Karten zum Preis von 10,00 EUR, die als Verzehrgutscheine gelten. Am Veranstaltungstag entstehen keine weiteren Kosten. Die Karten sind bei Bernd oder Lisa an den Trainingstagen in der Halle zu erwerben.

Genauere Informationen bezüglich des Rahmenprogramms folgen zu gegebener Zeit. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.

Ergebnisse der Bezirksrangliste Damen/Herren

Written by Daniel C..

Am vergangenen Wochenende hat die Bezirksrangliste der Damen und Herren in Oberhausen stattgefunden. Qualifiziert haben sich die Altenessener Spieler Stefan Bartmann, Alex Kaßner und Lisa Rieken.

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:

Damen:
Lisa Rieken erreichte einen tollen 8. Platz

Herren:
Stefan Bartmann wurde vierter von sechs Leuten in seiner Gruppe mit immerhin zwei Einzelerfolgen und Alex Kaßner wurde fünfter in seiner Gruppe mit einem Einzelerfolg.

Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Leistungen!

Fünf Neuzugänge für die neue Saison

Written by Daniel C..

Der TTV DJK Altenessen verstärkt sich mit fünf neuen Leuten zur kommenden Saison. Dabei sind zwei der fünf  ehemalige, aktive Spieler unseres Vereins, die sich eine "Auszeit" gegönnt haben, sowie ein ehemaliger Altenessener, der nun wieder für uns den Schläger schwingt.

Für die erste Mannschaft begrüßen wir Phil Katschinski von TuSEM Essen, der die frischgebackene Verbandsligamannschaft verstärken soll. Weiterhin wechseln Rolf Nobis (auch ein ehemaliger Altenessener) vom TV Kupferdreh, sowie Neven Matti vom SV Moltkeplatz zu uns. Wieder mit an Bord sind zudem Stefan Deichmann, der über reichlich Erfahrung ab der Bezirksliga aufwärts verfügt, sowie Ron Gereitzig, der auch schon für Altenessen aufschlug.

Abgänge hat der Verein keine zu verzeichnen. Damit wünschen wir allen Neuzugängen einen tollen Einstand und viel Erfolg bei den jeweligen Aufgaben!

5. Herren in die 1. Kreisklasse aufgestiegen

Written by Daniel C..

Die 5. Herrenmannschaft hat nun nach langer Wartezeit den Aufstieg in die 1.Kreisklasse geschafft. Nach dem 8:8 "Sieg" im Entscheidungsspiel gegen Frintrop, war man zunächst zweiter Anwärter auf den Aufstieg. Da nun aber Vereine zurückgezogen haben, darf das Team nun eine Liga höher an den Start gehen. Nach den Aufstiegen der 1. Herren in die Verbandsliga und der 2. Herren in die Bezirksliga, ist dies der dritte Aufstieg einer  Altenessener Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Kupferdreher Pfingstturnier

Written by Daniel C..

In der Herren-A Konkurrenz erreichte Lukas Ranft im Einzel den zweiten Platz. Er verlor nur hauchdünn mit 2:3 das Finalspiel. Auch im Doppel konnte er sich mit seinem Partner Schlowinsky bis ins Finale vorkämpfen. Aber auch diese Partie ging mit 2:3 verloren.

Den Dritten Platz im Doppel holten Andre und Leander Hausmann in der Herren-F Konkurrenz. Vater und Sohn waren knapp mit 1:3 im Halbfinale unterlegen. Im Einzel dieser Konkurrenz schaffte es Christian Wolter immerhin ins Viertelfinale.

Gratulation zu den Leistungen!

Jahreshauptversammlung und Spielersitzung

Written by Daniel C..

Bitte vormerken:

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet zusammen mit der Spielersitzung am Montag, 28.05.2018 19 Uhr in unserer Turnhalle der Neuessener Grundschule statt. Über ein zahlreiches Erscheinen würde sich der Vorstand sehr freuen.