7. Mannschaft gewinnt 9:7

Geschrieben von Thomas K..


  Das Meisterschaftsspiel zwischen der sechsten Mannschaft und der siebten Mannschaft wurde eine ganz enge Partie. Nach den Doppel stand es 3:0 für die siebte Mannschaft. Danach gewinnt Leon klar in drei Sätzen gegen Christian und genauso klar Thomas gegen Bernhard es steht 4:1 für die siebte Mannschft. Genau packend sollte es weiter gehen Marcel gewinnt gegen Andre in vier eng gespielten Sätzen. Bastian der angaben König gewinnt in vier Sätzen gegen Thomas es steht 5:2 für die siebte Mannschaft. Werner in Top form schneidet jeden Ball und gewinnt gegen Kevin sehr eindeutig in drei Sätzen. Hans verliert in fünf Sätzen in einem ausgegliechenden Spiel. Bernhard und Leon gewinnen beide gegen Christian und Thomas es steht 5:4. Andre dreht die Partie gegen Thomas und gewinnt in fünf sätzen. Marcel kommt mit den angaben von Bastian besser zu recht und gewinnt in drei Sätzen. Leider spielt Hans wieder unglücklich und verliert wieder in fünf Sätzen. Tommy hat nach zwei Sätzen Rückstand die nächsten drei klar für sich entscheiden können. Es steht 8:6 und die Partie dauert schon gute zwei Stunden. Werner liegt 2:0 in Sätzen hinten kommt aber sensationell wieder zurück und gewinnt noch im fünften Satz. Es steht 8:7 nun folgte das Schlussdoppel Christian und Thomas genauso wie Bernahrd und Werner gaben alles. In fünf Sätzen ging das Spiel an Christian und Thomas. Am Ende gewinnt die siebte Mannschaft 9:7 die über die ganze Spielzeit von drei Stunden die führung nie aus der Hand gegeben hat.