1. Herren empfängt VfL Rheinhausen

Geschrieben von Daniel C..

Ein Duell David gegen Goliath steht an, die 1.Mannschaft empfängt als Spitzenreiter den Tabellenvorletzten VfL Rheinhausen.

Erneut muss das Team aber mit Personalproblemen kämpfen, denn ohne Nummer 1 Lukas Ranft und ohne Nummer 2 Cederik Kaufmann wird das Team am Samstag an den Start gehen. Somit spielen lediglich vier Stammspieler, nämlich Bartmann, Matti, Sommer und Kaßner. Komplettiert wird das Team von Lahraoui und Knauber. Alles andere als ein klarer Erfolg, wie bereits mit 9:2 im Hinspiel, würde dennoch angesichts der Tabellensituation alle überraschen.
Wenn man das Spiel seriös angeht, sollte dem nichts im Wege stehen.

Die Gäste aber haben in den bisherigen drei Rückrundenspielen ebenfalls Personalsorgen. Bisher konnte das Duisburger Team noch nicht komplett antreten, erzielten dabei einen Zähler, und das beim Tabellenletzten, der noch ohne Punktgewinn da stand. Zuletzt ging das Heimspiel gegen Krefeld-Bockum sogar 0:9 verloren. Bereits 5 Zähler hat man Rückstand auf den Relegationsplatz. Der Klassenerhalt ist also mehr denn je in Gefahr. Rheinhausen wird sicherlich alles dafür tun, das Ergebnis zumindest im Rahmen zu halten und den Altenessener Jungs alles abverlangen.

Der erste Ballwechsel wird gespielt am kommenden Samstag, 11.02.2017 um 18.30 Uhr parallel zum Match der zweiten Mannschaft gegen GW Freisenbruch in unserer Turnhalle in der Neuessener Str.