1.Herren: TTSC Mülheim zu Gast in Altenessen

Geschrieben von Daniel C..

Der zweite Spieltag der Landesliga Gruppe 5 steht am kommenden Samstag an. Der TTSC Mülheim gastiert in Altenessen. Nachdem das erste Spiel in Wuppertal mit 6:9 verloren ging, möchte man es in eigener Halle besser machen und in der Tabelle einen Sprung nach oben erzielen. Die Mülheimer hingegen haben ihr erstes Spiel zu Hause gegen den TTV Stoppenberg mit 9:6 gewonnen und wollen die Serie natürlich ausbauen.

Die Mülheimer haben eine sehr ausgeglichene Mannschaft, denn nur knapp 100 QTTR-Punkte trennen den Spieler Dirk Laus als Nummer Eins von der Nummer Sechs Holger Braas. Zudem konnten sie bis auf die Nummer Sechs auch im ersten Spiel personell aus dem vollen schöpfen. Das kann ein entscheidender Faktor sein. Das Team wurde im Vorjahr in der Landesliga Gruppe 9 Siebtplatzierter und konnte eine ausgeglichene Bilanz von Neun Siegen, sowie Neun Niederlagen vorweisen. Auch in diesem Jahr ist realistischerweise ebenso ein Platz im Mittelfeld möglich.

Spannend wird aber sein, wie Altenessen die erste Niederlage nach über einem Jahr verkraftet. Leider wird auch dieses Mal nicht die Topbesetzung agieren können, denn Stefan Bartmann fällt auch in diesem Spiel aus. Aber Lukas Ranft, Cederik Kaufmann, Hüseyin Yücekaya, Stivin Matti, Tobias Sommer und Alex Kaßner wollen es besser als in der Vorwoche machen. Ein Sieg soll her, damit man ruhigen Gewissens in die zweiwöchige Pause durch die Kreismeisterschaften gehen kann, ehe es dann zum Lokalderby bei der TTV Stoppenberg weitergeht.

Spielbeginn ist im Hexenkessel an der Neuessener Str am kommenden Samstag, 09.09.2017 um 18.30 Uhr.