TTVA 6 gewinnt 9:4 vs Werden 5

Geschrieben von Thomas K..

Zum Saisonauftakt der sechsten Mannschaft geht`s gut los. Leider verliert das Doppel eins mit Lisa und Thomas zum Start sehr klar in drei Sätzen. Leon und Marcel sowie Marc und Emrah gewinnen ihre Doppel. Somit es steht 2:1. In der ersten Einzelrunde gibt nur Marcel sein Spiel ab gegen einen guten Spieler aus Werden. 7:2!
Leider geben Leon und Marcel beide ihr Einzel ab und es steht 7:4. Danach gewinnen Lisa und Thomas Endstand 9:4.
Herzlichen Dank an Marc und Emrah für den Einsatz. Beide holen ihr Einzel und zusammen das Doppel. Perfekter Start bei den Herren!!!
 

Saisonauftakt in Wuppertal

Geschrieben von Daniel C..

Der frischgebackene Aufsteiger aus Altenessen startet beim TSV Fortuna Wuppertal in die Landesliga Spielzeit. Nachdem man in der Bezirksliga nicht einen Punkt hat liegen lassen, erwartet die Jungs in der höheren Landesliga-Klasse stärkere Gegenwehr. Aber auch hier traut man den Spielern einiges zu und spekuliert mit einem Platz im oberen Bereich. Die letzte Niederlage, datiert am 16.04.2016 liegt nun schon lange zurück. Damals unterlag man zu Hause gegen TTV Stoppenberg in der Bezirksliga mit 6:9.

Wie aber sind die Wuppertaler nun einzuschätzen? Schaut man sich die TTR-Werte an, so liegen die Bergischen im Mittelfeld, bzw. im Liga-Durchschnitt. Die Altenessener Werte sind hingegen etwas höher einzuschätzen. Letztes Jahr landeten die Wuppertaler auf Rang Acht in ihrer Gruppe mit nur sechs Siegen, aber auch fünf Unentschieden. Die Hälfte der Spiele ging somit verloren.

Wie sieht es in Altenessen aus? Das Personal hat sich nur unwesentlich verändert. Alex Kaßner stieg in die zweite Mannschaft ab, steht allerdings als Ersatzmann jederzeit zur Verfügung. Hüseyin Yücekaya, von TuSEM Essen nach Altenessen gewechselt, verstärkt das Team ab sofort. Allerdings fehlen zum Saisonauftakt gleich zwei Spieler: Bartmann und Matti stehen nicht zur Verfügung, daher spielen Kaßner und Priebe aus der Zweitvertretung Ersatz. Sie ergänzen das bestehende Team um Lukas Ranft, Cederik Kaufmann, Tobias Sommer und eben Hüseyin Yücekaya. Man steht also insgesamt vor einer schweren Aufgabe, wird aber versuchen die zwei Punkte mit ins Ruhrgebiet zu bringen. Ein positiver Auftakt wäre wichtig für das Selbstvertrauen und die Moral für die folgenden Aufgaben.

Der Spielbeginn ist am kommenden Samstag um 18.30 Uhr in der Turnhalle Haarhausen in Wuppertal.
Wir drücken den Jungs die Daumen!

Neue einheitliche Wettspielordnung (WO)

Geschrieben von Daniel C..

Ab der kommenden Saison (2017/2018) greift eine bundeseinheitliche Wettspielordnung (kurz: WO)
Diese beinhaltet für unseren Westdeutschen Tischtennisverband auch einige Neuerungen.

Diese sind in der folgenden Präsentation vom WTTV kurz und knapp dargestellt.
Besonders den Mannschaftsführern wird nahegelegt, sich unbedingt die Neuerungen anzusehen. Aber auch alle anderen aktiven Spieler sollten besser einen Blick drauf werfen.

http://www.wttv.de/images/Onlineredaktion/DOWNLOADS/sonstiges/Regularien/Neue_WO_Praesentation.pdf

Ferientraining Info

Geschrieben von Daniel C..

Eine Information an alle, die am Freitag trainieren möchten. Am Samstag und Sonntag ist in der Turnhalle das Tusem Warm Up Tunier. Dafür baut der Tusem die Halle bereits am Freiatg um. Daher ist das Training nur bis ca 20 Uhr möglich.

Saisoneröffnung Sa, 26.08.2017 ab 15 Uhr

Geschrieben von Daniel C..

Der Vorstand des TTV Altenessen lädt alle Vereinsmitglieder, Freunde und Bekannte zur diesjährigen Saisoneröffnung am Sa, 26.08.2017, 15 Uhr, in die Halle an der Neuessener Str ein.

Es wird voraussichtlich wieder ein Zweier-Turnier gespielt.
Speis und Trank sind auch vorhanden.

Wir freuen uns auf Euer kommen!

Sommerferientraining 2017

Geschrieben von Daniel C..

Auch in diesem Sommer richtet der TTV DJK Altenessen das traditionelle Sommertraining in der Headenkampstraße aus. Dabei gibt es jedoch einige Änderungen. Nicht wie in den letzten Jahren, wo das Training von 15 bis 21 Uhr stattfand, wird die Halle von 16:30 bis 21:30 Uhr geöffnet sein. Eine weitere Änderung ist der Zeitraum. Dieser war in den letzten Jahren auf die ersten drei Ferienwochen gefallen. In diesem Jahr ändert sich dies. Die Halle wird die letzten vier Ferienwochen offen sein, dies entspricht dem Zeitraum vom 31.07.17 bis zum 25.08.17, wie immer von Montags bis Freitags. Wie jedes Jahr stehen 16 Tische zur Verfügung, die bereits aufgebaut sind.

Auch in diesem Jahr wird ein kleiner Obolus für Nicht-Vereinsmitglieder erhoben, folgende Preise wurden festgelegt:
Erwachsene zahlen pro Tag 2 €,
Erwachsene ermäßigt (Studenten, Arbeitslose, Behinderte, Rentner) zahlen pro Tag 1,50€,
Jugendliche (14 bis 17 Jahre) zahlen pro Tag 1€
Schüler (unter 14 Jahre) zahlen pro Tag 0,50 €.

Adresse der Halle:
Headenkampstraße 72 (direkt gegenüber von Lidl)
45143 Essen

Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.

Alexander Kaßner doppelter Stadtmeister

Geschrieben von Lukas R..

Bei den heutigen Stadtmeisterschaften wurde Alexander Kaßner im Einzel und Doppel mit Tobi Sommer Stadtmeister in der Herren B Klasse. Die Herren B Klasse war für alle Spieler offen, die beim QTTR Wert im Mai 2017 nicht mehr als 1750 hatten.

Alex und Tobi gewannen ihre Gruppen mit drei Siegen. Im Hauptfeld hatten beide zu Beginn Probleme. So setzte sich Tobi erst im fünften Satz gegen den Spieler Reinke durch. Alex lag bereits mit 0:1 und 9:10 gegen Heppekausen zurück, als er sich spielerisch steigern konnte und das Spiel am Ende souverän mit 3:1 gewann. Im Viertelfinale zeigten beide eine gute Leistung und gewannen relativ deutlich. Alex gewann 3:0 gegen Rosenblühe und Tobi 3:1 gegen Christeleit. Im Halbfinale war für Tobi dann leider Endstation. Er verlor gegen Fleischer 3:0, der einen höheren QTTR hat als er. Alex zeigte gegen den Topgesetzten Grün von Heisingen eine gute Leistung und konnte sich im fünften Satz durchsetzen. Im Finale gegen Fleischer konnte Alex seine gute Leistung bestätigen und ließ seinem Gegner in drei Sätzen keine Chance. 

Im Doppel waren Alex und Tobi die Topgesetzten. Hier setzten sich beide auch souverän durch. 

Herzlichen Glückwunsch beiden zu ihren guten Ergebnissen! 

Bernd Weltermann ist neuer Vorsitzender des Vereins

Geschrieben von Daniel C..


Weltermann Bernd HerrenAuf der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab es einige Neuwahlen im Vorstandsbereich. Diese Neuwahlen wurden dazu genutzt den Verein "zu verjüngen". Nach stolzen 35 Jahren als 1. Vorsitzender tritt Hans Peters ab und überlässt dem ehemaligen 2. Kassierer Bernd Weltermann (Foto) nun diesen Posten. Ebenso endete nach sagenhaften 41 Jahren für Bernhard Stuhldreier die Amtszeit des Geschäftsführers. Diesen Posten übernimmt nun Hans Peters. Bernhard bleibt dem Vorstand aber auch erhalten und wird nun 2. Kassierer.  1.Kassierer ist nun nach dem Wechsel von Bernd zum 1. Vorsitzenden Stefan Bartmann. Der restliche Vorstand bleibt unverändert.

Wir wünschen dem "neuen Team" viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben!