Training in den Herbstferien

Geschrieben von Daniel C..

Anbei eine Information zu den Trainingstagen in den Herbstferien:

Dienstag, 24.10.2017: Jugend- und Herrentraining findet statt
Donnerstag, 26.10.2017: Jugend- und Herrentraining findet statt.
Montag, 30.10.2017: Das Training der Hobbygruppe findet statt.
Dienstag, 31.10.2017: Es findet kein Training statt.
Donnerstag, 02.11.2017: Jugend- und Herrentraining findet statt.

Ab dem 06.11.2017 gilt wieder der reguläre Trainingsplan.

Jungen gewinnen 10:0, Schüler spielen 5:5 Remis

Geschrieben von Daniel C..

1.Jungen 17 18 HinrundeB-Schüler 17 18 HinrundeErneut dürfen wir auf ein erfolgreiches Jugend-Wochenende zurückblicken. Die Jungenmannschaft kann in der Kreisklasse den dritten Sieg hintereinander erzielen und festigt den dritten Tabellenrang. Mit 10:0 ließ man MTG Horst nicht den Hauch einer Chance. Nun gilt es in den Rückspielen, die noch in diesem Jahr stattfinden, die Anfangsniederlagen wett zu machen und eventuell noch an die oberen zwei Ränge anzuknüpfen. Die Jungs sind jedenfalls auf einem guten Weg. Nun ist aber erstmal Herbstpause.

Die B-Schüler können den zweiten Punktgewinn in dieser Saison feiern. Überraschend, aber sehr erfreulich erzielte das junge Team ein 5:5 Unentschieden im Heimspiel gegen TTV Stoppenberg. An den Punkten waren Felix, Oskar, Nehir und Sebastian beteiligt. Lisa zeigte als fünfte Teilnehmerin auch ein gutes Doppel. So darf es gerne weitergehen. Aber auch hier ist erst einmal Herbstpause, ehe dann zwei weitere Heimspiele folgen.

Tolles Wochenende im Jugendbereich

Geschrieben von Daniel C..

Die 1. Jungen mit Marc, Emrah, Leander und Andre gewann mit 10:0 bei Franz-Sales-Haus. Somit konnten die Jungs nach zwei Auftaktpleiten endlich den ersten Sieg erzielen. Dass dieser so klar ausfällt, war dann allerdings doch etwas überraschend. Jetzt heißt es an dieser Leistung anzuknüpfen und weiterhin konzentriert in die nächsten Spiele zu gehen.

Die B-Schüler-Mannschaft konnte beim 5:5 gegen Franz-Sales-Haus die ersten Punkte in dieser Saison erzielen. Nehir, Oskar, Felix, Sebastian und Lisa zeigten eine hervorragende Partie und holten am Ende verdient ein Remis. Die Punkte erzielten 2x Felix, Oskar, Sebastian und Nehir. Auch hier gilt es weiter zu trainieren, dann werden die Leistungen täglich besser.

Jugend und B-Schüler verlieren ihre Auftaktpartien

Geschrieben von Daniel C..

Die Jungenmannschaft um Marc, Emrah, Leander und Andre unterlag dem TTV Stoppenberg mit 2:8. Leander und Andre erzielten mit je einem Einzelsieg die Punkte. Nun gilt es im nächsten Spiel eine Schüppe draufzulegen.

BSchüler Hin 2017 2018Unsere B-Schüler sind ebenfalls in die Saison eingestiegen. In der Partie gegen SVM Essen II kam man aber nicht über ein 1:9 hinaus. Dennoch kann man stolz auf die Jungs und Mädels sein, denn vier der fünf Akteure waren das erste Mal bei einem Saisonspiel dabei. Nehir, die bereits letzte Saison am Spielbetrieb teilnahm, Oskar, Felix, Sebastian und Lisa im Doppel zeigten eine tolle Vorstellung. Felix gelang dabei sogar ein 3:0 Erfolg.

Der TTV Altenessen sucht neue Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren!

Geschrieben von Daniel C..

MontagstrainingDer Tischtennisverein Altenessen sucht neue Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren, die diese Sportart gerne ausprobieren möchten.
Jeden Donnerstag von 17.30 Uhr bis 19.15 Uhr habt ihr die Möglichkeit zusammen mit den bereits etablierten Spielerinnen und Spielern zu trainieren.

Benötigt werden Sportzeug, sofern vorhanden einen Tischhtenisschläger und etwas zu trinken und schon kann es losgehen. Selbstverständlich ist die Teilnahme in den ersten Wochen kostenfrei. Das Training findet in der Turnhalle der Neuessener Grundschule, Altenessener Str. 491, 45329 Essen statt.

Für weitere Fragen stehen Jugendwart Daniel Cebe unter der E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Schülerwart Lisa Rieken unter der E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Euch!

Jugendtraining in den Osterferien

Geschrieben von Daniel C..

In den Osterferien gilt ein eingeschränkter Trainingsbetrieb für unsere Jugendlichen.

Training ist an folgenden Tagen möglich:
Di, 11.04.2017 ab 17.30 Uhr
Mi, 12.04.2017 ab 17.30 Uhr
Di, 18.04.2017 ab 17.30 Uhr
Mi, 19.04.2017 ab 17.30 Uhr

Donnerstag ist kein Training!

Jugend ist Meister der 1.Kreisklasse A!

Geschrieben von Daniel C..

1.Jugend 16 17 Hin"Spitzenreiter, Spitzenreiter hey,hey" schallt es durch die Halle, denn die Jugendmannschaft mit Marc Zammataro, Emrah Kuzucuk und Andre Magera ist Meister der 1.Kreisklasse Gruppe A geworden. Auch Dank an Leander Hausmann, der ein ums andere Mal erheblich dazu beigetragen hatte.

Auch im letzten Saisonspiel gelang ein 9:1 Erfolg bei der DJK Katernberg. Mal wieder zeigten die drei Akteure eine hervorragende Leistung. Drei Siege holten Marc und Emrah inklusive das Doppel, Andre holte zwei Siege. Leander war mit den Schülern unterwegs, die aber leider aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten nicht antreten konnte. Somit ist die Jugend mit 10 Siegen aus 10 Spielen Meister der Gruppe geworden. 80:20 Spiele und 37:3 Punkte sprechen eine deutliche Sprache. Gesetz den Fall, dass keine Mannschaft aus der höheren Gruppe an der Relegation zur Bezirksklasse teilnehmen möchte, dürften wir in Absprache mit dem Jugendwart des Kreises Essen daran teilnehmen. Diese Info erhalten wir in den kommenden Tagen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften in Kamp-Lintfort

Geschrieben von Daniel C..

Zwei Teilnehmer stellte der TTV DJK Altenessen beim Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften in Kamp-Lintfort. Während sich Felix als Zweiter des Kreisentscheids qualifiziert hatte, war Oskar mit einer "Wildcard" vertreten, nachdem es beim Kreisentscheid in seinen spielen einige Tumulte gab. Dankeschön hierfür an den Westdeutschen Tischtennisverband.

Felix und Oskar erwischten einen Traumstart. Oskar gewann die ersten beiden Partien klar mit 2:0 und zeigte tolles Tischtennis. Auch Felix gewann sein erstes Einzel klar mit 2:0. In der Folge stellte sich aber heraus, dass damit die vermeintlich leichtesten Gegner auch Geschichte waren. Denn nun wurde es bedeutend schwieriger. Beide Spieler stießen an ihre Grenzen, verloren die Sätze teilweise knapp mit wenigen Punkten Unterscheid, aber es sollte zu keinem weiteren Einzelerfolg mehr reichen. Da es Fünfergruppen gab und nur die ersten beiden weiter kamen, war an dieser Stelle leider Endstation. Oskar spielte 2:2 und Felix 1:3. Beide haben aber eine überzeugende Leistung gezeigt und haben den Verein würdig vertreten. Weiter so!