Weihnachtsturnier der Jugend

Geschrieben von Daniel C..

Weihnachten Jugend 2016
Das war ein herrlicher und toller Tag. So waren sich am Ende alle einig. Das Weihnachtsturnier der Jugend war ein großer Erfolg. Um 14 Uhr starteten wir das Event mit der Einzelkonkurrenz der Jugend. 11 Teilnehmer waren dabei und spielten in zwei Gruppen um das Weiterkommen. Das Viertelfinale erreichten dann schließlich Marc, Daniel, Andre, David, Leander, Thang, Nehir und Emrah. Im Halbfinale waren dann noch Marc, Andre, Leander und Emrah vertreten. Marc - Andre 3:1 und Emrah - Leander 3:2. Gewinner war am Ende Marc mit einem 3:1 Erfolg gegen Emrah.

Das Eltern-Kind Turnier erfreute sich erwartungsgemäß großer Beliebtheit und so fanden sich selbst für Spieler, die ohne Elternteil in der Halle waren noch Leute die dann einsprangen. Hier spielten dann im Halbfinale Emrah mit seinem Vater Zeki gegen Daniel und "Ersatzvater" Thomas Kriewitz. Das Duell ging knapp an Daniel und Thomas. Im anderen Halbfinale erlebten wir die "Hausmann"- Festspiele. Sohnemann Leander und sein Vater Andre spielten gegen Marc und Birgit, die Mutter von Leander. Auch dieses Duell war umkämpft und ging knapp an Leander und Andre. Das Finale hatte es dann nochmal in sich und wurde erst im Doppel entschieden. Turniersieger waren schließlich Leander und Andre.

Drei Ehrenpreise haben wir dann aber auch noch vergeben. Zum einen an den besten "Schüler" des Turniers. Dieser Preis ging an Leander, der erst im Halbfinale gescheitert war. Der zweite Preis ging an die beste "Schülerin" des Turniers. Gewinnerin hier war Nehir, die bis ins Viertelfinale gekommen ist und noch zu den jüngsten gehört. Und der Preis: "Spieler des Turniers" erhielt der erst 6-Jährige (!) Yannik, der mit einem tollen Kampfgeist trotz vieler Niederlagen in der Halle agierte. Den Preis hat er sich wirklich verdient.

Ein tolles Turnier ging so nach ca. 4,5 Stunden Spielzeit zu Ende und ich sage Danke an die vielen Eltern und Angehörigen, aber auch Danke an die Herrenspieler des Vereins zur Unterstützung. Ohne Euch wäre eine solche Veranstaltung nicht mögich gewesen. Vielen Dank auch an die Woop-Bäckerei, die uns die Stutenkerle gesponsort hat.

In diesem Sinne bleibt mir nur noch zu sagen: Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue, hoffentlich ebenso erfolgreiche Jahr 2017.

Jugendwart
Daniel Cebe

P.S Besucht uns doch auf Facebook. Dort ist auch eine Bildergalerie vom Turnier verfügbar. Diese wird in den nächsten Tagen auch auf unserer Homepage veröffentlicht.
https://www.facebook.com/TTV-DJK-Altenessen-eV-103953596360029/