Schüler verlieren 3:7, Jungen gewinnen 8:2

Geschrieben von Daniel C..

Schüler 2016 2017Die 1. Schüler verliert mit 3:7 gegen TuSEM Essen. Eigentlich hätte die Partie auch anders herum ausgehen können, aber das Spiel wurde genutzt, um auch den Jüngeren eine Einsatzchance zu geben. So spielten Luca und Nehir das erste Mal mit und zeigten eine bereits ansprechende Leistung. Jedoch sprang noch kein Zähler dabei heraus. So mussten es die etablierten Spieler richten. Marc und Thang konnten jedenfalls das Doppel für sich entscheiden und auch beide ein Einzel gewinnen, so gelang es uns wenigstens einen Zähler für de Tabelle zu ergattern.

Jugend 2016 2017Die 1. Jungen bleibt auch nach dem vierten Spiel ohne Punktverlust. Erneut gelang es gegen Katernberg einen 4-Punkte Sieg einzufahren. Beim 8:2 Erfolg war es aber in dem Sinne kurios, als dass Marc und Emrah beide ein Spiel abgaben, Leander als Ersatzmann aber alle drei Einzel gewinnen konnte. Leander hat den Gegner geschlagen, gegen den die beiden anderen Spieler verloren haben. Aber so ist das manchmal im Tischtennis. Dank eines überragenden Ersatzspielers bleiben alle 4 Zähler in Altenessen. Wir wollen Rang 1 so lange wie möglich verteidigen, nächste Woche bei TuSEM geht es bereits weiter.