Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/berichte/Lehrgang_Düsseldorf_4.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/berichte/Lehrgang_Düsseldorf_4.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/berichte/Sommer_Guerler.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/berichte/SiegerVM13.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/berichte/Sommer_Guerler.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/berichte/SiegerVM13.jpg'

Stadtmeisterschaften Teil 2

Geschrieben von Daniel C..

kurz Info: Canel Gürler wird 2. in der B-Schüler Konkurrenz und im Doppel 3. mit seinem Partner Erdem aus Stoppenberg. weitere Ergebnisse folgen.

Lehrgang in Düsseldorf ein voller Erfolg!

Geschrieben von Daniel C..

Lehrgang Düsseldorf 4Zwei unserer jüngsten Vereinsmitglieder, namentlich Marcel Jann und Mike Jarzinka (1.Reihe von links mit den blauen Shirts) nahmen am vergangenen Wochenende am Tischtennis Lehrgang im Nachwuchsleistungszentrum in Düsseldorf teil

Stadtmeisterschaften Teil 1

Geschrieben von Daniel C..

Was lange währt, wird endlich gut. Hier sind die Ergebnisse der Stadtmeisterschaften aus Altenessener Sicht:

Dazu bitte den Button "Weiterlesen" betätigen:

Sommer Vereinsmeister der Schüler

Geschrieben von Daniel C..

Völlig Erwartungsgemäß, und letzlich auch souverän gewann Jungen-Verbandsliga Aufsteiger Tobias Sommer die Vereinsmeisterschaften der Schüler des Jahres 2013. Bei dem sehr kurzfristig angesetzten Event fanden sich 9 Teilnehmer ein und hatten eine Menge Spaß.

Sommer GuerlerBei den Schülern (inklusive Joel aus der 3. Jungen) siegte Tobias 3:1 gegen Joel sowie Canel 3:0 gegen Marcel. Im Finale konnte Tobias schließlich gegen Canel zu 8, 3, 8, also 3:0 gewinnen.

Außerdem haben wir ein Vorgabeturnier gespielt, in dem vor allem die schwächeren Spieler chancen hatten weit zu kommen. So gelang es dann Newcomer Marc Schaefer ins Halbfinale vorzudringen und verlor dort knapp zu 9 und zu 10, trotz 6 Punkten Vorsprungs 0:2. Im anderen Halbfinale gewann Marlon gegen Tobias mit 2:1, da halfen die 8 Punkte Vorsprung natürlich erheblich. Im Finale dann durfte Canel würfeln, mit wie vielen Punkten Vorsprung Marlon starten durfte. Leider aber würfelte er eine 6 mit den anschließenden Worten "Ich hasse mich" (O-Ton Canel), und so war es eine recht klare Sache für Marlon, er siegte zwei Mal zu 7, also 2:0.

SiegerVM13In der Doppelkonkurrenz gewannen Canel und Marlon gegen Leon und Mike denkbar knapp mit 11:9 im letzten Satz.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung und sollte im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholt werden.

Relegationsrunde der 1. Jungen

Geschrieben von Daniel C..

Hier noch ein kleiner Nachtrag zur Relegationsrunde der ersten Jungen:

Nach einem kleineren Umweg über ein benachbartes Dorf ging es am 5. Mai für die erste Jungen zur Relegation für die Jungen Verbandsliga. Ausrichter war der FC Bühne und so kam es, dass die Truppe die hinter Paderborn liegende Halle erst nach etwas über 2 Stunden erreichte. Somit standen die Vorzeichen zumindest von der Fitness her eigentlich schlecht, weil es eben schon um 10 Uhr in der Früh los ging – eigentlich!

A/B Schüler Kreispokal

Geschrieben von Daniel C..

Bei den A-Schülern konnten sich Tim Rieken, Robin Schneider und Leon Cebe gegen MtG Horst mit 4:2 durchsetzen. Im Finale unterlag man dann allerdings TuSEM Essen 0:4

Die B-Schüler Daniel Morakinyo, Maxi Pabis und Jason Hauffe-Konietzko mussten leider bereits im Vorrundenspiel gegen SV Moltkeplatz die Segel streichen. Bei der 1:4 Niederlage war lediglich das Doppel Morakinyo/Pabis erfolgreich.