Notice
  • Lack of access rights - File '/images/berichte/2013_2014_Hin_1.Herren.jpg'
  • Lack of access rights - File '/images/berichte/2013_2014_Hin_1.Herren.jpg'
  • Lack of access rights - File '/images/berichte/Lehrgang_Düsseldorf_4.jpg'
  • Lack of access rights - File '/images/berichte/Lehrgang_Düsseldorf_4.jpg'

4. Herren holt die ersten 2 Punkte zu Hause

Written by G.N..

Die 4.Mannschaft des TTV DJK Altenessen holt nach hartem Kampf zu Hause die ersten zwei Punkte und gewinnt 9:7 gegen TTC Schonnebeck.

Nach den Doppel steht es 2:1 für Schonnebeck. Manfred Brocker gleicht aus. Das Spiel geht nun hin und her, dann setzte sich Altenessen aber auf 6:4 ab. Vor dem Schlussdoppel steht es 8:7 für Altenessen. Das Doppel kann 3:1 gewonnen werden. Manfred Brocker, Günter Neumann, Sven Bussar erzielten jeweils 2 Siege. Maik Maleska trug mit einem Zähler bei. Uwe Hallenberger und Michael Schülke mussten den Gegnern gratulieren. Alles in allem ein sehr spannendes Spiel mit etwas mehr Glück
für die 4.Mannschaft.

1.Herren erkämpft ein 8-8 gegen SuS Bertlich

Written by Daniel C..

VBDie 1. Herrenmannschaft des TTV Altenessen bleibt auch nach dem zweiten Heimspiel in Folge ungeschlagen und spielt hochverdient 8-8 Gegen den Vorjahresdrittenn SuS Bertlich. Anders als vor zwei Wochen beim 9-1 Sieg gegen Germania Lenkerbeck ging dieses Mal nur ein Doppel siegreich aus. Frank Piepenburg und Marcus Stoiser siegten gegen das Einserdoppel 3-1. In den Einzeln ging es anschließend hin und her. Piepenburg, Stoiser und Berger gewannen, während Kassner, Blöhm verloren. Aber es stand ausgeglichen 4-4.

Arnd Jonass konnte dann problemlos 3-0 Gegen die 6 gewinnen, so dass man das erste Mal in Führung ging. Danach aber verlor das obere Paarkreuz beide Spiele und es stand widerrum 5-6. Mm gab sich aber zu keiner Zeit auf und so holte der Bärenstarke Marcus Stoiser auch sein zweites Einzel, danach war auch Christian Blöhm erfolgreich und man ging abermals mit 7-6 in Front. Als dann auch noch Vitalij Berger nach einem Klasse Fight gegen die 5 gewann, war man 8-6 in Führung und der Sieg schien zum Greifen nahe. Aber weder Arnd Jonass noch das Einserdoppel Kassner/Berger brachten den Sieg nach Hause und so ging die Partie 8-8 Unentschieden aus.

Nach zwei Spieltagen sind die Jungs also weiterhin ungeschlagen und auf Rang 4 in der Gesamttabelle. Weiter geht es am übernächsten Mittwoch Abend bei Beckhausen, die man im Vorjahr an gleicher Ort und Stelle 9-5 bezwingen konnte.

1. Schüler chancenlos gegen Schaephuysen, 2. zeigt Moral in Frintrop

Written by Daniel C..

2013 2014 Hin 1.SchuelerDie 1. Schülermannschaft kommt am ersten Heimspiel gegen TTC Schaephuysen nicht über ein 2-8 hinaus. Leider fehlte zudem Maxi Pabis, so dass in seinem zweiten Spiel überhaupt in seiner jungen Laufbahn Jon Reintjens-Lopez debütierte. Desweiteren spielten Canel Gürler, Marcel Jann und Matthias Griemens. Zu Beginn war die Hoffnung noch groß, da Canel und Matthias ihr Doppel gewannen, anschließend verlor Canel sein Einzel, während Marcel Gegen die 1 bereits 10-5 im 4. Satz führte und 5 Matchbälle hatte zum Sieg. Wie es aber oft so ist, versagten die Nerven und das Spiel ging verloren. Leider sollten wir uns davon auch nicht mehr erholen. Lediglich Matthias gelang noch ein Einzelsieg.

2013 2014 Hin 2.SchuelerDie 2.Schüler errang mit zwei Neulingen Ernesto und Jon Reintjens-Lopez ein 5-5 Remis in Frintrop. Die Nervosität war beiden noch anzumerken, aber glücklicherweise wurde diese in ihren beiden zweiten Einzeln abgelegt. Denn nach 2-5 Rückstand waren beide maßgeblich am Unentschieden beteiligt mit je einem Einzelerfolg. Die anderen Punkte erzielten Mike Jarzinka und Dany Martinez.

4. Mannschaft unterliegt denkbar knapp in Stadtwald

Written by G.N..

Die 4. Mannschaft des TTV DJK Altenessen trat ersatzgeschwächt in Stadtwald an. Stadtwald 1 war somit klarer Favorit. Altenessen 4 konnte aber erfreulicherweise gegenhalten und unterlag knapp mit 9:7.

Das Doppel 1 von Altenessen (Brocker/Neumann) gewannen 3:0. Die beiden anderen Doppel gingen leider an Stadtwald. Manfred Brocker konnte mit einer hervorragenden Leistung 2-Siege verbuchen. Michael Schülke , mit einer ganz starken Leistung, holte ebenfalls 2 Siege. Mit je einem Sieg trugen Sven Bussar und Dirk Eisenberg be i.Maik Maleska und Günter Neumann haben nach hartem Kampf dem Gegner die Punkte überlassen müssen. Das Schlussdoppel ging verdientermaßen an Stadtwald.

Essener Kreismeisterschaften 2013

Written by G.N..

Hallo TT-Freunde,

bei den Kreismeisterschaften startete in der Senioren-70 Klasse Manfred Brocker.  
Er wurde im Einzel wie auch im Doppel mit Reinhard Scholven Kreismeister.

In der 50-Klasse war Günter Neumann TTV Altenessen am Start. Er erreichte mit Michael Frieg TV Kettwig den Kreismeistertitel. Im Einzel schaffte er eine gute Platzierung.

Bei den Schülern erreichte Canel Gürler im Einzel den 3. Platz, im Doppel konnte er sogar triumphieren. 

Senioren in Neustadt an der Weinstraße

Written by G.N..

Wiedereinmal sind die Senioren von TTV Altenessen nach Neustadt angereist. An drei Tagen spielten unsere Senioren in einem stark besetzten Feld erfolgreich.

Manfred Brocker belegte mit seiner Mannschaft in der 70er-Klasse den 3. Platz. Die Mannschaft bestand aus Ruth Schneider (Steele), Horst Reinhart (Königshof) und Manfred Brocker (Altenessen). Im Herrendoppel erreichten Manfred und Horst den 2. Platz. Im Mixed gelang Ruth und Manfred der 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

In der 50er-Klasse starteten die Mannschaft Petra Rußbild, Günter Lorkowski und Günter Neumann. Es kamen dabei in der  Mannschaft sowie im Doppel und Mixedspiel hervorragende Platzierungen heraus.

Vorbericht: 2. Heimspiel, 2. Sieg?

Written by Daniel C..

Am kommenden Sonntag morgen um 10 Uhr empfängt die 1. Mannschaft des TTV Altenessen im zweiten Heim- und Saisonspiel der Saison ein stark einzuschätzendes Team von SuS Bertlich. Bereits in der Vorsaison war kein Kraut gewachsen und beide Partien gingen mit 4 bzw. 6-9 verloren. Daher sind Frank Piepenburg, Alex Kassner, Marcus Stoiser, Christian Blöhm, Vitalij Berger und Arnd Jonass besonders motiviert mindestens einen Zähler an der Neuessener Str. zu behalten.         

Vor zwei Wochen gewannen die Jungs überraschend klar mit 9-1 gegen Germania Lenkerbeck und sind momentan auf dem ersten Tabellenplatz. Mit einem weiteren guten Resultat wären das jedenfalls wichtige Punkte für das Ziel Klassenerhalt. Und wer weiß, vielleicht beflügelt ja auch die aktuelle Momentaufnahme Tabellenführer zu sein etwas und setzt nochmal ungeahnte Kräfte frei.

1.Herren stürmt an die Tabellenspitze

Written by Daniel C..

2013 2014 Hin 1.HerrenDie 1. Herrenmannschaft des TTV DJK Altenessen gewinnt gegen eine dezimierte Mannschaft aus Lenkerbeck mit 9-1.
 
Während die neuformierte Altenessener Mannschaft komplett spielen konnte, fehlten bei den Gästen gleich drei Akteure. Trotz dieser Tatsache, war der Beginn zunächst verhalten.
Das erstmals in dieser Konstellation angetretene Doppel 1, Frank Piepenburg und Christian Blöhm unterlagen knapp 3-2. Alex Kassner und Vitalij Berger machten es hingegen besser und siegten nach 0-2 Rückstand noch 3-2. Auch Doppel 3, Marcus Stoiser und Arnd Jonass konnten ihre Partie mit 3-0 für sich entscheiden.
 
In der Folge entwickelte sich das Spiel doch ziemlich einseitig. Piepenburg siegte jeweils 3-0 und 3-1, steuerte somit weitere zwei Einzelpunkte bei, alle anderen Spieler konnten jeweils eine Partie gewinnen. Dann war das Schlussresultat von 9-1nach nur knapp zwei Stunden Spielzeit bereits perfekt. Auch das Satzverhältnis von 29-10 spricht eine deutliche Sprache .
 
Das ist natürlich ein Auftakt nach Maß, der sogar nach dem 1. Spieltag die Tabellenführung bedeutet. Man sollte die Situation allerdings keineswegs überbewerten, aber versuchen in zwei Wochen gegen den Vorjahresvierten Bertlich, ebenfalls zu Hause, eine weitere gute Leistung zu erzielen.